x
Achtung! Ihr Browser ist bereits sehr veraltet. Es kann daher zu Darstellungsproblemen kommen.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder nutzen einen kostenlose Alternative wie z.B. Mozilla Firefox oder Apple Safari

Schokoladen-Apfel-Kuchen

Dieser Kuchen ist z.B. für Diabetiker und für die Reduktionskost geeignet, da bei diesem Kuchen etwa 25 g Zucker und 50 g Margarine durch passierte Pflaumen ersetzt wird sowie ein Ei durch 50 g Sojamehl. Deshalb hat dieses Rezept nur 100 g Zucker, 2 Eier und 65 g Margarine!

Zutaten

65 g Margarine
100 g Zucker
Vanilleschoten
2 Eier
50 g Sojamehl
1 Prise Salz
100 g Vollkornweizenmehl
100 g Weizenmehl typ 550
80 g getrocknete, entsteinte Pflaumen mit 50 g Wasser pürieren
40 g Kakaopulver
1 TL Backpulver
50 ml fettarme Milch
300 g geriebenen Apfel
Zitronensaft

Zubereitung

  • Backofen auf 175° vorheizen;
  • Margarine schaumig rühren;
  • Zucker, Salz, Vanilleschotenmark, Eier, Mehl, Kakaopulver, Backpulver, pürierte Pflaumen und Milch unterrühren;
  • die geriebenen Äpfel unter den Teig geben;
  • den fertigen Teig in eine Form füllen;
  • auf der mittleren Schiene bei 160°C ungefähr 55 Minuten backen.

Guten Appetit!